Sonntag, 20. November 2011

Nach dem Markt ist vor dem Markt

Ja, es steht schon wieder einer an. In zwei Wochen. Aber erstmal gibts hier noch die ganzen Sachen, die ich vorher noch gemacht habe.
Oder zumindestens die, von denen ich Bilder habe. Denn einiges ist verloren gegangen als mein Laptop versucht hat Wasser zu trinken. Ich könnte noch immer heulen, aber es bringt ja nichts.
Hier also die Reste der Bilder:


"FireFlower", Merino, dick-dünn, verzwirnt mit Nähgarn mit Seidenblumen:
"Waldgeister" schonmal hier gezeigt, aber ich fand die Geister verdienen ein extra Bild:
Naturfarbene, braune und grüne Reste zusammen kardiert, nachtleuchtender Faden und nachtleuchtende Fimo-Geister:
 
"Happy Halloween", Merino, verzwirnt mit orangenem Mohairgedöne mit nachtleuchtenden Fimo Geistern und Kürbissen auch schonmal hier gezeigt, aber auch hier fand ich die Kürbisse ein extra Bild wert:

 "Weihnachtself", Merino, verzwirnt mit weißem Bouclé, und jede Menge Pailetten, Perlen, und Glöckchen:

Kommentare:

  1. was ein toller Kontrast zwischen den oberen beiden Bildern :)
    Sehr schöne, kreative Garne. Ich mag es wenn deine Garne ein Motto haben.
    Ergibt sich das bei Thema eigentlich wenn das garn fertig ist, oder überlegst du dir vorher schon genau (mit Namen?) was du machen willst?

    AntwortenLöschen
  2. Die Wolle sieht umwerfend aus. Tolle Ideen hast Du da umgesetzt!

    Viele Grüße aus Berlin
    Christine

    AntwortenLöschen